Fricofin V Kühlerfrostschutz

Fuchs
Fricofin V Kühlerfrostschutz

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung i.d. Regel
innerhalb 2-4
Tagen
1 l Dose   8,04 € je Liter
8,04 €
5 l Kanne   6,56 € je Liter
32,80 €
5 l Kanne   6,39 € je Liter
Mindestabnahme: 4
31,93 €
20 l Kanister   5,57 € je Liter
111,47 €

Produktdetails

Fricofin V Kühlerfrostschutz

MAINTAIN FRICOFIN V

Ultra High Performance Kühlmittelzusatz auf Monoethylenglykolbasis. Nitrit, amin- und phosphatfrei.

Beschreibung

MAINTAIN FRICOFIN V ist ein Kühlerfrostschutzkonzentrat auf Basis von Monoethylenglykol und Glycerin. MAINTAIN FRICOFIN V ist frei von Nitriten, Aminen und Phosphaten und schützt moderne PKW- und LKW-Motoren, insbesondere hoch belastete Aluminium Motoren neuester Generation (z.B. jene der Abgasemissionsstufe V und höher) vor dem Einfrieren und Überhitzung. MAINTAIN FRICOFIN V enthält ein hoch wirksames Korrosionsschutzinhibitoren- System auf Basis von Silikaten, kombiniert mit der bewährten OAT-Technologie (Organic Acid Technology). MAINTAIN FRICOFIN V ist ein sog. Low Silicate Hybrid (LoBrid) Kühlerfrostschutzmittel.

Anwendung

MAINTAIN FRICOFIN V muss vor dem Einfüllen in das Kühlsystem mit Wasser gemischt werden. Die Einsatzkonzentration soll dabei zwischen 35 und 60 Volumen% liegen. Als Ansatzwasser ist destilliertes oder voll entsalztes oder auch trinkbares Leitungswasser geeignet, sofern die folgenden Grenzwerte eingehalten werden.

Wasserhärte: 0 bis 20 °dGH (0-3,6 mmol/l)
Chloridgehalt: max. 100 ppm
Sulfatgehalt: max. 100 ppm

Beim Überschreiten dieser Grenzwerte können, durch Zugabe von destilliertem oder voll entsalztem (VE-) Wasser, die Werte entsprechend eingestellt werden. Die Wechselintervalle und Empfehlungen zur Einsatzkonzentration der Hersteller sind zu beachten. Wichtiger Hinweis : Dieses Produkt ist ausschließlich für den Einsatz als Kühlmittelzusatz für Verbrennungsmotoren bestimmt.

Vorteile
  • Enthält nachwachsende Rohstoffe
  • Ressourcen schonend
  • Höherer Siedepunkt
  • Geeignet für Aluminium und Gusseisenmotoren
  • Langlebiger Schutz
  • Homogene, schützende Korrosionsschutzschicht
  • Enthält Bitterstoff
Spezifikationen
  • ASTM D 3306 TYPE I
  • BS 6580
Freigaben
  • VW TL 774 J (G13)


Gebrauchsnummern 15233156
15233158
15233159
600899004
600902063
601205064
Freigabe MAN 324 NF
MB 325.0
MTU
EAN/GTINs 4001541227945

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Gemäß der Altölverordnung sind wir verpflichtet gebrauchte Öle und Ölfilter kostenlos zurückzunehmen. Sie können das Altöl und die Ölfilter in der Menge kostenlos bei uns zurückgeben, welcher der bei uns gekauften Menge entspricht.

Rückgabeort ist Lager Delticom, Siemensstr. 17, 29643 Neuenkirchen.

Sie können die Öle dort von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr abgeben. Alternativ können Sie uns das gebrauchte Öl auch an die oben genannte Adresse zusenden. Hierbei anfallende Transportkosten sind von Ihnen zu tragen.
Bitte beachten Sie, dass für Altöl besondere Transportbedingungen gelten können.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Ihre örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfahren Sie in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: +49 - (0)511 / 93 63 49 62
Telefax: +49 - (0)511 / 336 116 44
E-Mail:
autoteile@delti.com
Internet:
www.delti.com

Handelsregister Hannover HRB 58026
Aufsichtsratsvorsitzender: Rainer Binder
Vorstand: Susann Dörsel-Müller, Philip von Grolman, Andreas Prüfer
USt-IdNr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG).: DE 812759861