MegaTurboral LA 10W-40

Aral
MegaTurboral LA 10W-40

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung i.d. Regel
innerhalb 2-4
Tagen
4 l Kanister   5,34 € je Liter
21,34 €
20 l Kanne   4,65 € je Liter
93,01 €
60 l Fass   4,96 € je Liter
297,85 €
208 l Fass   3,55 € je Liter
738,64 €

Produktdetails

MegaTurboral LA 10W-40

Aral MegaTurboral LA 10W-40
Low SAPS Motorenöl

Aral MegaTurboral LA 10W-40 orientiert sich an den strengen Anforderungen der neuesten Generation von Euro 4,5 und 6 Motoren mit Abgasnachbehandlungssystemen, für die ein Schmierstoff mit reduziertem Gehalt an Sulfatasche, Phosphor und Schwefel (Low SAPS) vorgeschrieben ist, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Formulierung ermöglicht eine maximale Reduzierung der Abgasemissionen zur Einhaltung der Euro 4,5 und 6- Grenzwerte.

Anwendung

Aral MegaTurboral LA 10W-40 wurde unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungsprofile für Abgasnachbehandlungssysteme, speziell bei Verwendung von Dieselpartikelfiltern in Nutzfahrzeugen entwickelt.

Vorteile

  • Low SAPS Technologie optimiert den Wirkungsgrad der Abgasnachbehandlung und gewährleistet so die sichere Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Euro 4,5 und 6-Grenzwerte.
  • Synthese-Technologie ermöglicht die Verlängerung der Ölwechselintervalle unter Berücksichtigung der Herstellervorschriften und reduziert den Wartungsaufwand sowie daraus resultierende Standzeiten.
  • Minimierter Verschleiß - schützt die Aggregate und verlängert deren Lebensdauer.
  • Beste Motorensauberkeit - der Einsatz von Additiven mit ausgeprägten detergierenden Eigenschaften verhindert nachhaltig Ablagerungen.
  • Leistungsfähige Additive mit dispergierenden Eigenschaften tragen zu einem außerordentlichen Rußtragevermögen bei und minimieren die Gefahr von Öleindickung und abrasivem Verschleiß.

Spezifikationen

  • ACEA E6, E7, E9
  • API CJ-4
  • JASO DH-2
  • CAT ECF-3
  • DAF Meets Requirements
  • Deutz DQC IV-10LA
  • Mack EO-O Premium Plus
  • MAN M 3271 M 3477
  • MB-Freigabe 228.51
  • MTU Oil Category 3.1
  • RVI RLD-3
  • Volvo CNG, VDS 4
  • for Iveco trucks requiring ACEA E6, E7, E9

Lagerung

Gebinde jeglicher Art sind möglichst überdacht aufzubewahren. Bei einer ungeschützten Lagerung im Freien ohne Überdachung sind die Öldrums liegend zu lagern, um ein Eindringen von Wasser zu vermeiden und die Lesbarkeit der Beschriftungen zu erhalten. Die Produkte sollten nicht bei Temperaturen über 60 °C gelagert werden. Sie sind vor direkter Sonnenbestrahlung bzw. Frost zu schützen.



Gebrauchsnummern 14AF38
151C9B
153DEE
155B3A
15624984
15624985
15624986
15624987
Viskosität 10W-40
Serie MegaTurboral

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl und Ölfilter gefährdet die Umwelt. Die anfallenden ölhaltigen Abfälle sind Gefahrgut und müssen umweltgerecht entsorgt werden. Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Wir nehmen Verbrennungsmotoren- und Getriebeöle, Ölfilter, Bremsflüssigkeit und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle kostenlos bis zu der im Einzelfall abgegebenen Menge an. Du kannst diese während der Öffnungszeiten an unserer Annahmestellen abgeben.

Delticom AG
Brühlstr. 11
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: +49 - (0)511 / 93 63 49 62
Telefax: +49 - (0)511 / 336 116 44
E-Mail:
autoteile@delti.com
Internet:
www.delti.com

Handelsregister Hannover HRB 58026
Aufsichtsratsvorsitzender: Rainer Binder
Vorstand: Thierry Delesalle, Susann Dörsel-Müller, Philip von Grolman, Andreas Prüfer
USt-IdNr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG).: DE 812759861